Über küssdiebraut – lerne uns kennen

Informationen zu unserem Unternehmen:

Das junge deutsche Premium-Label „küssdiebraut” wurde 2009 von der Designerin Kerstin Mechler gegründet. Sie entwirft bezaubernd lässige Brautmode mit abgestimmten Accessoires, die jedem Kleid einen individuellen Charakter verleihen. Der typische küssdiebraut-Look ist schlicht, modern und authentisch mit Vintage-Charme. Wir lieben innovative Materialien, außergewöhnliche Silhouetten und die Vielfalt aus beidem – das macht küssdiebraut so abwechslungsreich. Neben edler Spitze und zarter Seide, die wunderbar geeignet sind für fließende, leichte Brautkleider sind wir immer auf der Suche nach ungewöhnlichen Materialien, wie etwa Strickoptiken und Stretchstoffen. Unsere Brautkleider sind bewusst etwas reduziert designed, damit die Braut durch eine individuelle Accessoirewahl ihren eigenen Stil mit einbringen kann.

Brautmoden Katalog

Presse – angesagte Magazine und Blogs über küssdiebraut

“Liebe Braut, wie aufregend – du steckst mitten in DEINEN Hochzeitsvorbereitungen. Geniesse diese ganz besondere Zeit! Meine eigene Hochzeit liegt schon ein paar Jahre zurück, aber ich kann mich noch sehr gut an einige besondere Erlebnisse erinnern: die Freude und überraschten Anrufe, als alle Gäste zeitgleich die relativ kurzfristige Einladung erhielten … die Findung meines Brautkleides mit vielen Anekdoten – aber das würde hier den Rahmen sprengen ;-) … unser Probeessen in kleinem Kreis, das ungeplant zur „Vorfeier“ wurde … der magische Moment, als ich im Standesamt auf meinen Mann zuging und die Welt kurz still stand … und die Romantik beim ungeplanten Hochzeitstanz, an den wir zwei „Gegenseitigaufdiefüssetreter“ überhaupt nicht gedacht hatten. Nach all den Jahren sind wir noch immer glücklich verheiratet und haben zwei bezaubernde Kinder. Beides kann manchmal auch anstrengend sein ;-) Mit dem notwendigen Humor lassen sich gemeinsam aber auch unerwartete Situationen meistern. Und ausserdem gehört inzwischen küssdiebraut in unser Leben! Wir sind alle mit Herzblut und vollem Einsatz dabei, stellen uns immer wieder neuen Herausforderungen und ich freue mich täglich, dass ich unsere Brautkleider nach meinen eigenen Wünschen und Ideen entwerfen kann und sie genau den Puls der Zeit treffen! Das Leben ist nicht immer Schwarz/Weiss, sondern meist sehr bunt. Es gibt nicht die perfekte Hochzeit, aber die schönste in diesem Moment. Und es gibt vielleicht auch nicht das perfekte Brautkleid, aber genau das richtige für DICH. Wenn es eines meiner Kleider sein darf, dann fühle ich mich geehrt und hoffe, du verbringst einen DEINER schönsten Tage darin! Fühl’ dich umarmt und geküsst!”

Deine Kerstin

Über Dich – Bride to be

Du bist selbstbewusst, aufgeschlossen, hast Spass an Mode und geniesst das Leben. Der Kauf deines Kleides ist ein Event. Du suchst ein Kleid, das aus der Masse heraus sticht. Unser auffälliges „Labeling“ fällt dir sofort ins Auge, denn du magst kleine, liebevolle Details. Die anspruchsvollen, edlen und ausgefallenen Stoffe und Materialien sprechen dich an. Ob fliessend schmal, mit langer Schleppe, betonter Taille oder voluminösem Rock, du kennst deinen Geschmack und bestimmst die Silhouette deines Kleides selbst. In der schmeichelnden Passform fühlst du dich wohl, bist wunderschön und wirst darin gern im Mittelpunkt stehen.

Wir schenken dir unser Herz
Wundervolle Herzanhänger als Stoffprobe

Wir schenken dir unser Herz

An all unseren Braut- und Abendkleidern befindet sich eine Stoffprobe in Form eines Herzanhängers. Das Herz kannst du mitnehmen, wenn du auf der Suche nach passenden Schuhen und Accessoires bist. Natürlich dient es auch zur Abstimmung deines Bräutigams. Später hast du eine schöne Erinnerung an einen unvergesslichen Tag und kannst das Herz z. B. als deinen ganz persönlichen Schlüsselanhänger benutzen.

kuessdiebraut wie alles begann
Foto: Frank Jermann

Wie alles begann ;-)

Es war einmal ein Mädchen, das spielte so gerne Hochzeit. Sie verkleidete sich oft als Braut und ihr bester Freund sollte sie dann küssen. „Küss die Braut“ rief sie ihm immer zu, doch der Junge traute sich nicht.
Eines Sommers schworen sich die beiden ewige Treue und machten Pläne: sie würden einmal eine richtige Hochzeit feiern und das Mädchen ein richtiges, prachtvolles Brautkleid tragen! Das Mädchen lernte das Schneiderhandwerk. Als es damit fertig war, fertigte es das schönste Brautkleid, das das Land je gesehen hatte. Der Junge sah seine Braut mit strahlenden Augen an – und er küsste sie.
Nun wollten all ihre Freundinnen ebenfalls ein so schönes Brautkleid. Da machte sie eine eigene Schneiderei auf und begann, die wunderbarsten Hochzeitsmoden zu entwerfen. Sie bat ihren Mann, sich einen Namen für die Schneiderei einfallen zu lassen. Er musste nicht lange überlegen: „Küss die Braut!“ rief er ihr lachend zu.
Vielleicht ist unsere Marke tatsächlich so entstanden, vielleicht aber auch nicht …

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!

Share