Hochzeit im Prinzessinnenkleid – princess for a day

Wären Zeitreisen mittlerweile möglich, wir würden uns sofort zur Hochzeit von Mimie und Mark beamen. Denn die beiden glücklich Verliebten hatten wirklich eine wunderschöne Hochzeit mit historischer Location, zahlreichen Überraschungen, liebevoller Deko, guter Musik und noch viel viel mehr! Aber der Reihe nach … Das entzückende Brautpaar wollte in “einem natürlichen, traditionellen, puristischen und zugleich stilvollen” Ambiente heiraten. Gut zwei Jahre vor der Trauung haben sie mit dem schwäbischen Kloster Holzen die perfekten Rahmenbedingungen gefunden und sich den Termin dort reserviert. Ein Jahr später haben sie dann entspannt begonnen, sich Gedanken über die Band, Einladungskarten, die Hochzeitsdeko und alles weitere zu machen. Wir freuen uns natürlich sehr, dass bei diesen Gedanken auch ein Kleid aus unserer langen Brautmodenkollektion Bestandteil war und uns die entzückende Braut gleich mehr darüber verrät. Ebenso glücklich sind wir, dass sie als Fotografen für ihre Hochzeit Veit Stößel gewählt haben. Denn veitograf fotodesign verdanken wir diese wunderbar authentischen Aufnahmen, bei denen wohl jede Frau Lust auf eine Heirat im Prinzessinnenkleid bekommt! Genießt gleich mal den ersten Schwung Bilder dieser bezaubernden Trauung …Der Bräutigam wartet auf seine Braut

Brautvater bringt die Braut in ihrem Prinzessinnenkleid zur Kirche

Bräutigam sieht Braut zum ersten mal

“Ich erinnere mich am liebsten an den Blick meines Mannes, als er mich zum ersten Mal in meinem Prinzessinnenkleid gesehen hat.”

Brautvater bringt Braut in Tüllkleid zum Altar

“Der Tag begann sehr entspannt.  Mit meiner Trauzeugin und einem Coffee to go ging`s bei Sonnenschein zum Friseurladen, wo uns Anna und Ivona gut gelaunt empfingen und uns wunder, wunderschön gemacht haben. Ich bin erst richtig nervös geworden, als ich Mark und all die Gäste in der Kirche gesehen habe. Plötzlich war ich so aufgeregt, dass ich im entscheidenden Moment keinen Ton mehr herausbekommen habe.”

Das Brautpaar freut sich auf die Trauung

imposanter Altar in Kirche

Der Weg zu Mimies Prinzessinnenkleid

Ein Hoch auf die Trauzeugin Ulli, die der werdenden Braut mit einem Flyer von uns den Weg zu ihrem Brautkleid geebnet hat, vielen Dank! Wie es dann weiterging und wo Mimie unser modernes Traumkleid in Tüll gefunden hat, kann natürlich niemand besser erzählen als die bezaubernde Braut selbst …

“Der besondere Stil von küssdiebraut gefiel mir sofort und ich habe im Internet nach einem Shop in meiner Nähe gesucht, der eure Kleider führt. So bin ich eurem Prinzessinnenkleid Sissi zum ersten Mal online begegnet und habe mich sofort in sie verliebt. Im Süden Augsburgs habe ich dann einen kleinen, sehr liebevoll geführten Brautladen entdeckt, in dem ich “meine Sissi” zum ersten Mal anziehen durfte. Es war einfach Liebe auf den ersten Blick. Wunderschön, prachtvoll aber trotzdem mit klarer Linie … besonders und vor allem sehr angenehm zu tragen. Dies alles hat mich überzeugt: so sollte mein Brautkleid sein! An dieser Stelle möchte ich dem Brautladen “La Promesse” noch einmal herzlich danken, da sie auf all meine Wünsche eingegangen sind und mir sogar die bequemen Brautschuhe mintfarben eingefärbt haben. Dazu gab es noch ein farblich passendes Haar- und Hüftband, wirklich absolut weiterzuempfehlen für alle Bräute aus der Augsburger Gegend. Mein Mann Mark wusste übrigens nichts von meinem Kleid, ich habe ihn glauben lassen, dass es kurz und mintfarben sei. Ich wusste, dass er einen dunklen Anzug tragen würde … mehr aber auch nicht. Natürlich hat mich der Anblick in der Kirche umgehauen. Er sah soooo gut aus.”

Ohhh jaaa, und zusammen seht ihr mehr als gut aus und seid ein wirklich schönes und wunderbar strahlendes Paar, wir können euer Glück förmlich spüren! Hach, Liebe ist einfach schön und es ist auch immer wieder schön zu hören, dass bei La Promesse der Name Programm ist und zukünftige Bräute neben Traumkleidern auch einen ausgesprochen guten Service bekommen, versprochen! ;-)

Brautstrauss aus Rosen

Braut in Strickbolero vor dem Ja-Wort

Brautpaar ist aufgeregt vor dem Ja-Wort

Die Trauung

Bräutigam steckt Ring an Finger der Braut

Die Braut sagt Ja

Der erste Kuss als Ehepaar

Gesangseinlage mit Gitarre in der Kirche

Ungezwungene Mittagsstunden im Klosterhof

Obwohl wir nicht dabei waren, bekommen wir bei der puren Betrachtung der Trauungsbilder echt Gänsehaut. Wie die beiden sich anschauen – einfach herrlich!  Es ging auch herrlich entspannt weiter, denn nach der rührenden Kirchenzeremonie, ging es auf kurzem Wege in den Kreuzgarten des Klosters. Diesen hatte die Hochzeits-gesellschaft ganz für sich, die Kinder planschten bei dieser Sommerhochzeit im Springbrunnen und eine Johnny Cash Band sorgte für ausgelassene Stimmung. Die Gäste konnten es sich auf Picknickdecken bequem machen, auf Sofas und Stühlen sitzen oder Stehtische wählen – es war definitiv für jeden Geschmack etwas dabei. Auch für den Geschmack des Fotografen, wie Veit freudig berichtet: “Die gesamte Hochzeit war wunderschön, die Gäste waren herzlich, der Tag sehr warm und das Wetter perfekt. Mir hat die Lockerheit des Tages gefallen, dass die Gäste sich zum Beispiel einfach auf den Rasen setzen konnten und die Kinder ausgelassen im Brunnen gespielt haben.”

Auszug aus der Kirche im Traumkleid

“Die erste Überraschung war, dass meine Schulkinder ohne mein Wissen Spalier standen, als wir aus der Kirche kamen – das war voll schön.”

Glückwünsche an die Braut

Glückwünsche an den Bräutigam

Außergewöhnlicher Schirm für die Hochzeit

die Trauringe

Mal ein etwas anderes Ringkissen, macht sich ganz gut, oder? ;-)

Freunde des Brautpaars beim Empfang

die Braut sitzt mit Tüllkleid auf Sofa

Picknick auf der Hochzeit

“Es war genauso wie wir uns das gewünscht hatten. Man hat gemerkt, dass sich alle sehr wohlgefühlt haben. Nicht zuletzt die vielen Kinder haben zu dieser lockeren Atmosphäre beigetragen.  So sind Verwandte, Bekannte und Freunde untereinander ins Gespräch gekommen und wir hatten zusammen eine sehr relaxte und wunderschöne Mittagszeit.”

kuessdiebraut-kloster-34

Schlossgarten als Kulisse für Hochzeitsfeier

türkis Farbener Gürtel an Hochzeitskleid

Braut mit Brautstrauss im Prinzessinnenkleid

Brautigam küsst seine Liebste

prachtvolles voluminöses Brautkleid

“Wunderschön, prachtvoll aber trotzdem mit klarer Linie … besonders und vor allem sehr angenehm zu tragen. So hat mich Sissi überzeugt”

Fotoshoot am Nachmittag der Hochzeit

Fotoshoot Brautpaar

Aufnahmen vom Hochzeitspaar

Aufnahmen vom Hochzeitspaar

Aufnahmen von der Hochzeitsgesellschaft

Die Deko, die Überraschungen und die Party!

Aber nach der locker entspannten Mittagszeit und diesen unvergesslichen Bildern im Hofgarten und rund ums Gebäude, war das Fest noch lange nicht vorbei. Im Gegenteil, es ging danach zur weiteren Feier in die altehrwürdigen Gemäuer des Klosters, das mit wundervoller Deko geschmückt war. Hier hat es sich definitiv ausgezahlt, dass das bezaubernde Paar bei der Vorbereitung genügend Zeit eingeplant hatte. Unserer erfrischend fröhlichen Braut war nämlich schnell klar, dass “sich auf jeden Fall ein „mintfarbener Faden“ durch unser Hochzeitsfest ziehen sollte … Mint mit Pink und Naturtönen … das hat sich vom Strumpfband bis hin zur Hochzeitstorte durchgezogen. Eine Freundin hat sogar extra zu diesem Anlass ihren Kindern mintfarbene Kleidchen genäht.” Schön, genau wie der weitere Verlauf des Abends! In dem wurden “freudentränenreiche” Reden gehalten, die außergewöhnliche Torte angeschnitten und die Tanzfläche romantisch und gekonnt mit dem Hochzeitstanz eröffnet. Die Hochzeitsgesellschaft kam in den Genuss von Gastgeschenken, die Mimie mit ihrer Trauzeugin liebevoll selbst gebastelt hatte und das Hochzeitspaar wurde selbst mit unvergesslichen Überraschungen beschenkt, wie ihr gleich sehen werdet!

Papeterie für die Hochzeitstafel

Papeterie für die Hochzeit

Papeterie Getränke Hochzeit

Sweet Candy Table auf der Hochzeit

Freunde des Brautpaars beim Hochzeitsessen

Hochzeitsrede des Brautvaters

Hochzeitsgeschenke Überraschung

“Alles in allem haben wir sehr viele, persönliche, liebevolle und witzige Geschenke bekommen, das hat uns ganz besonders überrascht, bewegt, gerührt und zum Weinen gebracht.”

Hochzeitsrede von Freunden

Hochzeitsgesellschaft beim Kaffee

Papierkranichbaum für das Hochzeitspaar

“Wir haben auch einen selbst gebastelten Kranichbaum bekommen. So konnte sich jeder Gast einen wunderschönen Papierkranich mit nach Hause nehmen. Diese Kunststücke finden wir auch heute noch in den Wohnungen unserer Freunde wieder, das ist immer wieder toll.”

gefalteter Papierkranich im Detail

stimmungsvolle Lichter am Abend der Hochzeit

der Hochzeitstanz im Prinzessinnenkleid

Hochzeitstanz im Tüllkleid

wundervolle Hochzeitstorte in türkis

Anschnitt der Hochzeitstorte

Geschichten von früher für das Brautpaar

“Unsere Trauzeugen haben ein Hochzeitsvideo mit spektakulären Fotos erstellt, das war sehr lustig. Wir schauen es immer wieder gerne an.”

Anekdoten über das Brautpaar werden erzählt

Hochzeitsparty im Brautkleid

Nicht nur Mimie und unser bzw. jetzt ja ihr Prinzessinnenkleid Sissi fühlen sich auf der Tanzfläche sichtlich wohl, irgendwie wirkt einfach alles und alle rundum gelungen und glücklich an diesem Tag. Einfach bezaubernd, aber so gehört es sich ja schließlich auch für eine Prinzessin, wenn sie mit ihrem Prinzen zum Feste lädt! ;-) Fühlt euch königlich inspiriert und mit ausgelassener Feierlaune geküsst!

Hochzeitsparty Gäste tanzen

Freunde sitzen beisammen auf der Hochzeit

DJ macht Musik auf der Hochzeit

Veit: “Die Party am Abend war für mich das absolute Highlight des Tages. Die Musik war super und die Gäste haben ausgelassen gefeiert.”

Hochzeitsparty in vollem Gange

Fotos: veitograf fotodesign
Location & Kirche: Kloster Holzen
Brautkleid: Prinzessinnenkleid Sissi von küssdiebraut gekauft bei La Promesse in Königsbrunn bei Augsburg
Haarband: La Promesse
Anzug: Hugo Boss
Ringe: Die alte Silberschmiede
Styling: Friseur Gabriel
Blumendeko/Brautstrauß: Blumenkunst
Papeterie: MeLeibelt
DIY: Tischdeko, Candybar
Torte: Danny’s Tortenatelier Daniela Stich
Band: Cash Union

Teilen
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.