Menu

Die Hochzeit – dein Tag in deinem Brautkleid

Hochzeitsblog, Hochzeitsplanung

Die Hochzeit – dein Tag in deinem Brautkleid · küss die braut

Die Hochzeit – dein Tag in deinem Brautkleid

Die Hochzeit – dein Tag in deinem Brautkleid

Was bisher geschah … in unseren Artikeln vor eurem Hochzeitstag haben wir euch bereits einige Tipps rund ums Brautkleid gegeben. Es ging um das Wo und Wann des Brautkleidkaufs und die Anprobe mit der Entscheidung für euer Traumkleid.

Also gehen wir heute davon aus, dass ihr das Kleid der Kleider – euer Hochzeitskleid – gefunden habt und dem großen Tag entgegenfiebert. Da Ausnahmen bekanntlich die Regel bestätigen und am Hochzeitstag für Braut, Bräutigam und Hochzeitsblogschreiber fast alles erlaubt ist, verzichten wir auf die gewohnte Struktur, indem wir keine einzelnen Fragen wie bspw. „wie geht man mit Brautkleid auf Toilette“ oder „was soll ich unter meinem Brautkleid tragen“ einzeln und explizit beantworten. Nein, heute kommt die ultimative Lobhudelei auf euch und uns. Auf euch, da ihr augenscheinlich einen guten Geschmack bewiesen habt und eurem Liebsten mit einem kuessdiebraut-Kleid aus unserer aktuellen Kollektion das Ja-Wort gebt :-). Und auf uns, da wir schlichte und edle Brautmode entworfen haben, die nicht nur individuell kombinierbar ist und jede Frau einzigartig erstrahlen lässt, sondern obendrein einen Tragekomfort bietet, der euch beweglich und leicht durch euren Hochzeitstag schweben lässt.

Hochzeitstag
Foto: Hochzeitsbildergeschichten

“Das Kleid war einfach spitze – bequem, unkompliziert, wunderschön.”

Denn was bringt es euch, wenn ihr auf eurer Hochzeit ausseht wie aus dem Ei gepellt, aber euch nicht bewegen und tanzen könnt oder gar der Toilettenbesuch zu einer Tortur wird, da das Kleid das nicht so einfach mitmacht? Reichlich wenig – wie wir finden, deswegen legen wir großen Wert darauf, dass wir Brautkleider anbieten, die angenehm zu tragen sind und in denen ihr euch wohl fühlt. An diesem besonderen Tag steht ihr im Mittelpunkt und solltet nicht durch ein Kleid eingeschränkt sein.
Uns liegt es am Herzen euch mit einem guten und unbeschwerten Gefühl in den Hochzeitstag starten zu lassen. Fast jede Braut hat vor der Hochzeit so ihre Bedenken, was die praktische Handhabung des Kleides angeht. Wir können euch sagen: Das ist ganz normal. Vielleicht schaffen wir es aber durch diesen Beitrag, der ein oder anderen diese Bedenken zu nehmen. Ob ins Auto ein – oder aussteigen, Gratulanten knuddeln & herzen, tanzen, feiern, rennen, mit (euren) Kindern toben und sie auf dem Arm halten, vielleicht sogar Basketball spielen und Fahrrad oder Seilbahn fahren, als Braut den Berg zu erklimmen oder in der Südsee durch den Sand zu spazieren … Das ist nicht nur müde Theorie, sondern tatsächlich möglich, wie ihr in unserer real brides Galerie bewundern könnt.

Real Brides – unsere lieben Bräute am Hochzeitstag
Unsere Real Brides an ihrem Hochzeitstag – abwechslungsreich, glücklich und wunderschön!

“Vielen Dank für ein wundervolles Brautkleid. Ich hatte einen sehr bequemen Tag und das können wohl nicht viele Bräute sagen.”

Aus dem Koffer an den Altar mit einem Hochzeitskleid, das sitzt und passt und in dem ihr authentisch und ihr selbst sein könnt. Deswegen sprechen wir bei unseren Kleidern gern von Kofferkleidern, da ihr viele Modelle unkompliziert ohne großes Bügeln auspacken und anziehen könnt, falls ihr zum Beispiel eine Trauung auf der Alm, am Meer oder einfach eine Destination Wedding an einer entfernten Location plant.
Macht euch nicht zu viele Gedanken, wie sehr euch ein Hochzeitskleid einschränken kann. Freut euch darauf, euer Traumkleid endlich zu tragen und einen wundervollen Tag zu erleben, der wahrscheinlich viel zu schnell vergeht und bei dem ihr trotz Vorfreude auf die Hochzeitsnacht das Kleid am liebsten gar nicht mehr ausziehen möchtet! Viele Bräute berichten uns, dass sie – sobald sie am Hochzeitstag fertig angezogen und gestylt sind – Raum und Zeit völlig vergessen. Das positive Adrenalin und die Glücksgefühle dieses Ereignisses lassen einen das körperliche Empfinden für Kälte oder Wärme und schmerzende Füße nicht wirklich wahrnehmen und die Gedanken daran, wie man im Brautkleid ohne Stolpern laufen kann, wie man sich damit setzt, bewegt und tanzt … sind plötzlich wie weggeblasen. Ab diesem Augenblick bist du die Braut, ohne Wenn und Aber, und alles läuft wie von selbst.

Ein Hochzeitstag voller freudiger Momente
Ein unvergesslicher Hochzeitstag = ein Tag voller freudiger und unglaublicher Momente!

“In eurem Kleid habe ich mich den ganzen Tag über richtig wohl gefühlt – ich wollte es gar nicht mehr ausziehen!”

Wir wünschen euch, dass ihr mit Liebe und Freude durch den Tag geht. Unser Credo ist ja bekanntlich, dass es meist die ungeplanten Dinge und kleinen Missgeschicke sind, an die man sich noch Jahre später gerne zurück erinnert und über die man mit einem Lächeln im Gesicht spricht. Also: kein Hochzeitstag muss perfekt sein, aber lasst euch bei der Gestaltung und Auslebung des Tages nicht durch euer Kleid einengen. Denn selbst bei einem Prinzessinnenkleid mit großem Tüllrock kann die Braut von heute bei einer Strandhochzeit unbeschwert in den Sonnenuntergang springen.

Foto: Alexandra Evang Photographie
Foto: Alexandra Evang Photographie

“Danke – für das absolut tolle Wohlfühl-Kleid!”

Bei unserem nächsten Post „Nach der Hochzeit – oh Schreck, oh Schreck … das Kleid muss weg“ geht es darum, was man alles mit dem Hochzeitskleid nach der großen Feier anstellen kann. Jetzt wünschen wir euch aber zunächst einen unvergesslichen und „bewegungsuneingeschränkten“ Tag, an dem ihr mindestens 1 Mal herzhaft mit eurem Liebsten lachen könnt. Denn neben einem wunderschönen kuessdiebraut Hochzeitskleid sind Spaß und Humor die beste Grundlage für euren gemeinsamen Lebensweg. In diesem Sinne, habt Spaß, genießt den Tag, fühlt euch von uns geküsst und ohne Frage knitterfrei und bedenkenlos umarmt!

Tags: , ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!