Besondere Hochzeit in Leipzig mit freier Trauung und coolen Bildern

Heidewitzka, heute haben wir wirklich eine besondere Hochzeit für euch. BESONDERS können wir hier zweifelsfrei GROß schreiben, denn das entzückende Paar hat eine freie Trauung mit besonderem Redner, einen besonders ausgefallenen Hochzeitstanz und nachweislich wirklich besonders tolle Hochzeitsbilder von Manuel Gutjahr! Außerdem war der Weg zum Brautkleid besonders weit und bei den Vorbereitungen ging es besonders eifrig zur Sache. Selbst die Limonade wurde selbst gemacht und wir freuen uns wirklich besonders, euch davon gleich mehr zu zeigen. Dazu erzählt uns die entzückende Braut auch noch etwas über ihren einzigartigen Tag und wieso sie gerade dieses – natürlich sehr besondere ;-) – Exemplar aus unserer Brautmoden Kollektion gewählt hat! Aber bevor jetzt das Wort “besonderes” noch weiter strapazieren, begleiten wir die zwei Glücklichen zum getting ready für ihre außerordentlich schöne Hochzeit in Leipzig. Viel Spaß! Altes Backhaus in Leipzig Loft im alten Backhaus in Leipzig Getting Ready der Braut Rothaariger Braut werden Haare gemacht Rothaarige Braut beim getting ready Rothaarige Braut im Corsagenbrautkleid Braut und Bräutigam beim getting ready

Eine schöne Überraschung – Getting Ready und First Look im Loft

Ups, wir haben euch die zwei Hauptprotagonisten, die sich hier gerade für ihre besondere Hochzeit in Braut- und Bräutigamschale werfen, noch gar nicht vorgestellt. Wir haben das Vergnügen mit Doreen und David, die schon besonders lange gemeinsam als Liebespaar durchs Leben gehen. Nämlich seit der Jugend und man mag es kaum glauben, das waren am Tage ihrer Hochzeit schon 16 Jahre! David hat seine Doreen mit diesem tollen Loft fürs getting ready überrascht und in dieser coolen Umgebung kommt es gleich zum First Look! David kannte Doreens Brautoutfit nämlich davor noch nicht und obwohl sie – eher ungeplant und spontan – bei seinem Anzugskauf dabei war, war es für beide ein sehr bewegender Augenblick! Hach, wir lieben den besonderen Moment des First Looks einfach immer wieder aufs Neue … Bräutigam beim getting ready Braut schaut sich im Spiegel an First Look der besonderen Hochzeit Strahlende Braut beim First Look “Obwohl ich sein Outfit kannte, hat mich dieser Moment umgehauen. Ich war am Morgen total entspannt, habe noch flink unsere Dankesrede geschrieben und dachte, ich mache das mit links. Falsch gedacht. Als David mit Anzug und Strauß vor mir stand, war ich auf einmal aufgeregt wie ein kleines Mädchen. Immerhin haben wir an dem Tag geheiratet, sprich uns für immer aneinander gebunden. Gott, war ich hin und weg.” Brautpaar Umarmung Brautpaar auf dem Weg zur Trauung Besondere Hochzeit, das Brautpaar auf dem Weg zur Trauung

Auf geht’s zur freien Trauung in den Museumsgarten

Für ihre Trauung hatten sie sich einen ganz besonderen Ort ausgesucht. Zum einen waren Doreen und David die ersten, die sich dort haben trauen lassen und zum anderen ist der Museumsgarten Teil des Mendelssohn Hauses. Eine geschichtsträchtige “kleine Oase mitten in der Innenstadt,” die nun um ein schönes Liebeskapitel erweitert wurde und jetzt zukünftig wohl öfters Anfragen von Brautpaaren bekommen wird. Diese besondere Hochzeit hätte übrigens auch gut und gerne als “DIY Hochzeit” auf unserem Hochzeitsblog verewigt werden können, da “bis auf den Sekt wirklich alles von Freunden oder uns selbst zubereitet wurde.” Bei der Deko waren die Mütter für Blumen und Pompoms zuständig, das Fingerfood (u.a. Mini Schokokuchen, Mini Cupcakes, Melone am Stiel) kam von Freundinnen und für die Limo wurden am Vortag gemeinsam noch kiloweise Zitronen ausgepresst, Hut ab! Und die freie Trauung reiht sich quasi nahtlos in diese Reihe ein, da hier ebenso der Freundeskreis beteiligt war … Braut verdrückt Tränen auf dem Weg zur freien Trauung Freie Trauung im Museumsgarten

Eine freie Trauung unter Freunden

Doreen und David nahmen ihren sehr guten Freund Sebastian im wahrsten Sinne des Wortes beim Wort, der ihre besondere Hochzeit somit perfektionierte: “In einer leicht angetrunkenen Laune hat er behauptet, dass er die Traurede halten könne. Und wie er das konnte!!! Bis heute bin ich tief beeindruckt, wie sehr er sich heimlich mit unseren Familien und Freunden auseinander gesetzt hat, um noch mehr über uns zu erfahren und eine traumhafte Rede daraus zu bauen. Am Ende war die Trauung wie wir es uns vorgestellt hatten: es wurde viel gelacht, aber auch geweint. Und auch wenn das wohl jeder von sich behaupten wird, war bei uns die Stimmung echt einmalig ;-)!” Gerührte Braut bei freier Trauung Glückliches Brautpaar nach freier Trauung Besondere Hochzeit – glückliches Paar nach der Trauung Kind mit Blumen bei freier Trauung Brautpaarshooting im Parkhaus

She said yes, to him and our dress – und so kam es dazu …

Die Hintergründe und das “wo und wie” es zu Ersterem kam, würden hier und heute den Rahmen sprengen. Das wann können wir aber schnell verraten, denn David machte Doreen am Tage des WM-Finales den Antrag, was wir als weltmeisterliches Omen für eine erfolgreiche Zukunft werten. Und richtig viel wert sind die beeindruckenden Aufnahmen, die die beiden frisch frei Getrauten mit Manuel nach der Trauungszeremonie aufgenommen haben. Ihre Gäste durften während den Portraits Leipzigs Kanäle mit Boot erkunden und Doreen berichtet uns nun, wie unser Schneeweisschen, das Brautkleid Corsage mit märchenhafter Spitze, in ihr Brautherz geschippert ist … “Nach dem Antrag habe ich mich gleich auf Pinterest gestürzt und nach Brautkleidern Ausschau gehalten. Ein Prinzessinnenkleid fiel von vornherein raus, das ist nicht mein Ding. Mir fiel ein Kleid einer anderen Marke ins Auge, das mein Hochzeitskleid werden sollte. Also habe ich geschaut, wo es diese Marke gibt und bin auf “WEISS zu SCHWARZ” im knapp 400 Kilometer entfernten Oberursel bei Frankfurt gestoßen. Dann habe ich einen Termin für Sonntag ausgemacht und bin mit meiner Mama, meiner Schwester, meiner Nichte und einer guten Freundin hingefahren.” Brautpaar im Parkhaus

Wir sagen gemeinsam Jaaaaa zu dieser Brautmodenboutique und liebevoller und individueller Beratung

“Der Weg war mir ehrlich gesagt egal. Ich wollte eine angenehme Atmosphäre, da ich die “typischen” Läden bei Freundinnen als anstrengend empfunden habe. Nie durfte man alles sehen, man sitzt eingepfercht in einer Kabine und die Verkäufer entscheiden letztlich darüber, welches Kleid nach den Erzählungen aus dem reichhaltigen Lager gefallen könnte. Ganz anders in Oberursel bei Angela Stöckel. Allein diese Altbauwohnung, das wunderschöne Atelier und dazu noch das Repertoire an Marken und Modellen. Ich fand es schon auf der Homepage super und da ich mich nicht auf das eine Kleid verlassen wollte, habe ich mich zur Vorbereitung durch die anderen Marken geklickt. Dabei habe ich Schneeweisschen entdeckt. Das kam als Kleid Nummer 2 auf die “unbedingt probieren” Liste. Die ganz besondere Spitze hat mir einfach unglaublich gut gefallen und es hat mich an Sommer erinnert. Und da wir eine Sommerparty haben wollten, dachte ich, das könnte auch passen.” Besonderes Hochzeitsbild im Parkaus “Es war großartig bei Angela. Ich habe mich so unglaublich wohl gefühlt. Die Stimmung war total entspannt und ich konnte mich durch alle Kleider wühlen. Und noch viel besser, ich konnte alles anprobieren. Am Ende hatte ich ungefähr 30 Kleider an und mein Kleid Nummer 1 war übrigens eine Katastrophe an mir. Damit bin ich nicht mal aus der Umkleide herausgekommen. Nun, am Ende musste ich mich zwischen zwei Kleidern entscheiden und Schneeweisschens besondere Spitze hat den Ausschlag gegeben. Zum Abschluss haben meine Begleitdamen mir noch ein richtig kitschiges Kleid mit Schleier und Co. verpasst. Angela hat das alles mit so einer Freude und Entspannung mitgemacht, das fand ich wirklich großartig. Und ich würde jederzeit dort wieder hinfahren, allerdings hoffe ich natürlich, dass ich nie wieder ein weiteres Brautkleid brauche ;-).” Besondere Hochzeit mit unterschiedlichen Portraitbildern des Paares “Ich habe Schneeweisschen vorne ein wenig anschrägen lassen, um problemlos Treppen laufen zu können. Da es hat mich beim Laufen an dem Tag total entspannt hat, kann ich es nur weiterempfehlen, wenn es denn zum Kleid passt.” Brautpaar in alter Fabrik

So findest du DEIN Kleid für deine besondere Hochzeit

Hier müssen wir kurz unseren Beratungssenf zum Besten geben, damit jetzt nicht alle zukünftigen Bräute darauf bestehen, 30 verschiedene Brautkleider bei einem unserer Partner Shops anzuprobieren ;-). Denn generell würden wir euch eher davon abraten, es sei denn die 29 davor sind ein Griff ins Brautmodenklo! Ansonsten ist es wie bei den Begleitpersonen so, dass zu viele Köche eher den Brei verderben und euch die Anprobe von zu vielen Hochzeitskleidern die Entscheidungsfindung normalerweise nicht gerade erleichtert. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel und Doreen beweist hier wunderschön, dass sie alles richtig gemacht hat. Obendrein zeigt sie, dass man sich vor der Anprobe nie sicher sein kann und oftmals mögliche Vorab-Traumkleider den Praxistest nicht bestehen. Also bitte nicht im Kopf zu sehr auf ein Kleid versteifen. Bei Interesse findet ihr unseren gesammelten Beratungssenf übrigens unter Vorbereitung auf den Brautkleid und wir genießen nun wieder die besondere Hochzeit und freuen uns auf weitere tolle Augenschmausimpressionen! Brautpaarfoto im Keller Hochzeitslocation Konsumzentrale in Leipzig

Die Konsumzentrale als Sommerhochzeitspartyzentrale

“Da wir bei unserer Hochzeit vieles selbst gestalten wollten, suchten wir eine Gaststätte, die uns genügend Freiheiten bietet. Fündig würden wir in der Konsumzentrale in Leipzig. Eine tolle Location mit großer Dachterrasse. Perfekt für eine entspannte Sommerparty.” Große Terrasse der Konsumzentrale Rede des Brautpaares Hochzeitstortes mit Beeren und Caketopper Brautpaar über den Dächern Leipzigs Brautpaar beim Sonnenuntergang Besondere Hochzeit mit besonders schönen Brautpaarbildern Sommerhochzeit auf großer Terrasse Braut hört Rede zu

Der besondere Eröffnungstanz für die besondere Hochzeit

“Wir sind beide keine Tänzer im klassischen Sinn, daher war der Gedanke an den Eröffnungstanz ein Horror für uns. Deswegen wollten wir eigentlich auf die Tradition pfeifen und ihn auslassen. Da unsere Freunde im Voraus aber gedroht hatten, ohne Eröffnung der Tanzfläche keinen Zeh zu rühren, mussten wir uns was überlegen. Und da fiel uns der traditionelle Bambusstangentanz ein, ein Erlebnis auf unserer Vietnam Reise ein. Damit haben wir die Tanzfläche eröffnet und nach einer kleinen einstudierten Tanznummer alle Gäste zum Durchhüpfen animiert. Unsere Eltern, die mit uns in Vietnam waren, haben die Stangen bewegt. Es war wirklich lustig, was für ein Spaß :-).” Hochzeitstanz mit Bambusstangen Volle Tanzfläche bei besonderer Hochzeit “Alles in allem war es wunderbar entspannter Tag, sonnig, fröhlich, ergreifend und Balsam für die Seele. Noch heute schwärmen unsere Gäste davon. Damit haben wir unser Ziel erreicht: nicht nur für uns einen perfekten Tag zu organisieren, sondern auch unsere Familien und Freunde mitzunehmen und ihnen einen tollen Tag zu schenken. Und ich würde alles wieder genau so machen, mit all dem Stress, der selbst gemachten Deko und der Limonade. “ Sehr schön, genau so soll es sein! Herzlichen Dank, dass ihr uns Einblicke in eure besondere Hochzeit geschenkt habt und unser Schneeweisschen mitfeiern durfte! Und falls ihr da draußen noch weiterfeiern wollt und noch nicht genug von unserem Brautkleid mit Flöckchenspitze habt, können wir euch gleich noch zwei weitere besonders bezaubernde Hochzeiten zeigen. Die Hochzeit im Freien von Jana und Wolfgang ist ein echter Blickfang, bei der ihr einige unserer liebsten Dienstleister auf einem Hochzeitsfleck findet. Ein weiterer Beweis dafür, dass unser Corsagentraum wirklich ein Faible für entzückende Bräute und besondere Hochzeiten hat, ist auch der große Tag von Anja und Hendrik. Die beiden sind wunderbar entspannt und fahren mit Hochzeitsbulli ins Glück. Welch ein Glück, dass wir so wundervolle küssdiebraut-Bräute haben und dabei jede Braut ganz unterschiedlich, individuell und einzigartig ist. Fühlt euch besonders inspiriert und glücklich geküsst! Bilder: Manuel Gutjahr Photographer Brautkleid: Schneeweisschen – Brautkleid Corsage von küssdiebraut, gekauft bei WEISS zu SCHWARZ in Oberursel Anzug: Tiger of Sweden Gatting Ready: Backhausloft Freie Trauung: Museumsgarten im Mendelssohn-Haus Partylocation: Konsumzentrale  VerBRAUTertipps, das könnte dich ebenfalls interessieren ;-) DIY Hochzeit – rustikal originelles Scheunenfest! Boho Hochzeit mit Liebe zum Detail After Wedding Shoot im Industrial Shabby Chic Romantische Hochzeit – aus dem Hochzeitstagebuch einer Braut

Teilen
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.